Störungsfreier Zugbetrieb durch hochwertigen Antrieb

Viele Menschen sind mit Zügen unterwegs und pendeln jeden Tag mehrere Kilometer. Vor allem Berufspendler sind viel mit Zügen unterwegs. Dabei steht hinter dem gesamten Schienennetz sowie der Organisation des Fahrbetriebs ein großer Aufwand. Auch die Technik der einzelnen Züge ist sehr komplex.

Die richtige Wechselspannung für den Zugbetrieb erzeugen
Problemloser Ablauf des Zugbetriebs durch den Wechselrichter

Der Aufbau eines Zuges ist schon recht komplex. Viele verschiedene Komponenten werden zu einem großen Ganzen zusammengeführt, wodurch sich eine komplizierte Maschinerie ergibt. Vor allem der Antrieb des Fahrzeuges an sich ist wichtig. Hierbei geht es darum, dass die Gleichspannung umgewandelt werden muss. Dabei sorgt ein Antriebswechselrichter für die nötige variable Wechselspannung. Ohne diese würde es gar nicht zum Fahrbetrieb kommen.